Skip to main content

Wie entferne ich Kreidemarker bzw. Kreidestifte von der Tafel?

Kreidemarker, bzw. Kreidestifte kommen immer häufiger in den Schulen sowie sonstigen Ausbildungseinrichtungen zum Einsatz. Da jedoch das Ausbildungspersonal sehr oft an die gewöhnlich Kreide gewöhnt ist, stellt sich vor dem Kauf des Kreidemarkers immer folgende Frage: „Wie entferne ich einen Kreidemarker von der Tafel?“. Die Antwort darauf wäre: „Ganz einfach.“ Denn tatsächlich: Sowohl der Gebrauch als auch das Abwischen der Kreideflüssigkeit aus einem Kreidemarker lässt sich leichter und schneller bewilligen als dies bei der Kreide der Fall ist.

Wie entferne ich Kreidemarker bzw. Kreidestifte von der Tafel?

Wie entferne ich Kreidemarker bzw. Kreidestifte von der Tafel?

Wie entferne ich den Kreidestift von der Tafel?

Der Kreidemarker oder der Kreidestift sind mit der flüssigen Kreideflüssigkeit gefüllt. Diese wird zwar feucht aufgetragen, trocknet jedoch sehr schnell. Anschließend erinnert sie an einen Schriftsatz mit der gewöhnlichen Kreide. Besteht der Bedarf nach Verbesserung oder will man den Schriftsatz entfernen, kann man diesen einfach mit einem feuchten Tuch von der Tafelfolie abwischen. Selbst das Abwischen mit einem trockenen Tuch ist möglich.

Der Kreidemarker wird schnell und einfach von der Tafel abgewischt. Dieser sollte jedoch ausschließlich auf einer Tafel benutzt werden, die nicht porös ist. Sonst kann es zu Problemen beim Abwischen kommen.

Ansonsten verwischt die Kreideflüssigkeit nicht, nachdem diese getrocknet ist, sodass es unter Umständen möglich sein kann, dass paar Mal darüber gewischt werden muss. Mit dem Kreidemarker gehört jedoch der störende Kreidestaub der Vergangenheit an. Daher gestaltet sich sowohl der Gebrauch, als auch das Abwischen des Kreidemarkers viel unproblematischer und sauberer als die Handhabung und das Abwischen der herkömmlichen Kreide.

Richtige Kreidemarker, bzw. richtige Oberfläche wählen

Wenn es darum geht, für welche Kreidemarker man sich entscheiden möchte, sollte man Einiges beachten. Zwar können alle Kreidemarker auf nicht-porösen, bzw. glatten Oberflächen, wie Glas, Kunststoff und Metall zum Einsatz kommen, doch lassen sich nicht alle Kreidemarker auf gleiche Weise entfernen. Wasserlösliche Kreidemarker können offensichtlich leicht mit Wasser abgewischt werden. Deshalb können sie problemlos auf fast allen glatten Oberflächen zum Einsatz kommen.

Es gibt allerdings Umstände, die eher für wasserfeste Kreidemarker sprechen. Soll der Kreidestift z. B. auf Werbetafeln im Freien zum Einsatz kommen, wo wasserlösliche Beschriftungen vom Regen weggewaschen werden können, kommen wasserfeste Kreidemarker in Frage. Sie halten dem Regen stand und lassen sich trotzdem zum gewünschten Zeitpunkt entfernen. Das Wichtige dabei ist die Wahl der beschrifteten Oberfläche.

Alle glatten Oberflächen können gleich gut sowohl mit wasserlöslichem, als auch mit wasserfestem Marker beschriftet werden, doch reagieren nicht alle Oberflächen gleich auf die anschließende Befreiung von der Aufschrift oder Zeichnung.

Wie entferne ich die Tinte von der Tafel, wenn diese wasserfest sind?

Es kann immer wieder passieren, dass es zu kleineren Unfällen während der Handhabung mit den Kreidemarkern kommt. So kann es passieren, dass schnell ein kleiner Fleck auf der Kleidung landet. Oder, man hat nicht darauf geachtet und aus Versehen einen wasserfesten Kreidestift gekauft. Acetonhaltiger Nagellackentferner kann sehr oft in solchen Situationen hilfreich sein. Daneben hat sich Öl zum Entfernen von wasserfesten Markern auf der Haut als effektives Mittel erwiesen. Dieses wird auf die betroffene Stelle eingerieben und nach ungefähr zehn Minuten Einwirkungszeit einfach abgewischt.

Die OberflächeKreidestifte-Pen Pirates, die am besten behandelt werden kann, sind Fliesen, da diese mit diversen Mitteln behandelt werden können, ohne Schaden zu nehmen. Dabei können Allzweckreiniger, Scheuermittel, alkoholische Reinigungsmittel und Aceton zum Einsatz kommen. Falls es sich um eine Glasfläche handelt, kann diese ebenfalls problemlos mit Aceton, bzw. acetonhaltigen Mitteln behandelt werden, jedoch lieber nicht mit Scheuermittel. Bei Kunststoff kann man die Oberfläche noch leichter beschädigen, weshalb schonendere Reinigungsmaßnahmen in Betracht gezogen werden müssen, wie alkoholische Reinigungsmittel, oder gar Alkoholgetränke mit hochprozentigem Alkoholanteil.

Dabei kann als Sicherheitsmaßnahme ein kleiner Teil der Kunststoffoberfläche zur Probe zuvor mit dem Alkohol behandelt werden, um eventuelle böse Überraschungen zu vermeiden. Die Oberfläche des Kunststoffs kann schließlich verschieden weich sein. Ein Schmutzradierer, der auf Fliesen Wunder wirken kann, könnte bei Kunststoff z. B. die Fläche zerkratzen. Falls Kleidung zufällig mit dem wasserfesten Kreidemarker angemalt wurde, kann Aceton oder diverse alkoholhaltige Mittel wie Haarspray Abhilfe schaffen.

Sie lösen den Fleck auf, weshalb das Kleidungsstück bald in die Waschmaschine soll, um von den Fleckenresten befreit zu werden. Für wasserfeste Kreidemarker kann man sich ebenfalls einfach einen Spray-Cleaner, der auf die betroffene Stelle aufgesprüht wird, besorgen. Solche Spray-Cleaner werden von verschiedenen Herstellern im Handel angeboten. Der Gebrauch dieser, bzw. derer Einwirkungszeit unterscheidet sich je nach Hersteller.

Für welche Oberfläche man sich auch letzendlich entscheidet, Abhilfe beim Entfernen wasserfester Kreidemarker gibt es. Dabei ist es nur wichtig, die Oberfläche zu schonen und das richtige Reinigungsmittel zu wählen. Am besten wäre es dennoch, wasserfeste Kreidemarker dort zu verwenden, wo die Aufschrift oder Zeichnung sehr lange erhalten werden möchte.

Wie entferne ich Kreide von der Tafel? – 5 Möglichkeiten

  • Kreidemarker werden einfach mit einem feuchten Tuch von der Oberfläche abgewischt.
  • Kreidemarker lassen sich oft auch mit einem trockenen Tuch problemlos abwischen.
  • Handelt es sich um wasserfesten Kreidemarker, helfen Allzweckreiniger, Alkohol und acetonhaltige Nagellackentferner sehr oft aus.
  • Wasserfester Kreidemarker kann mit Öl von der Haut entfernt werden.
  • Ein spezieller Spray-Cleaner kann den wasserfesten Kreidemarker problemlos entfernen.

Fazit

Wie entferne ich Kreidemarker bzw. Kreidestifte von der Tafel?Der Kreidemarker, bzw. Kreidestift wird im Grunde ganz einfach abgewischt. Alles, was man dazu braucht, ist ein feuchter Tuch. In vielen Fällen reicht ein trockener Tuch sogar vollkommen aus. Da es jedoch immer passieren kann, dass man aus Versehen einen wasserfesten Kreidemarker kauft, sollte man auch auf solche Situation vorbereitet sein. Selbst ein wasserfester Kreidemarker lässt sich nämlich entfernen. Dies kann mit einem speziellen im Handel erhältlichen Spray-Cleaner durchgeführt werden oder mit anderen Mitteln. Zu diesen zählen Allzweckreiniger, Alkohol und acetonhaltige Nagellackentferner. Diese sind jedoch nicht für alle Oberflächen geeignet.

Daher sollte ein spezielles Reinigungsmittel, das hierfür vorgesehen ist, in den meisten Fällen den alternativen Mitteln vorgezogen werden.